toten

Was am Anfang erschreckend klingen mag, ist eine Kommunikationsmöglichkeit zu lieben Verstorbenen.

Die Anzahl der Karten variiert je nach den Initialen des Verstorbenen.

Durch dieses Schema ist es möglich, indirekten Kontakt zu ihnen aufzunehmen um eventuell herauszufinden ob sie glücklich sind,

dort wo sie nun verweilen oder ob es etwas gibt, dass ihnen fehlt.
Wichtig: Diese Legung ist nur Live oder per Telefon möglich da wichtige Dinge zu beachten sind.

Auch dieses Schema sollte wohl überlegt sein. Folgende Vorkehrungen sollten getroffen werden bevor solch eine Sitzung beginnt:

  • Alle Fenster und Türen schließen
  • Elektrogeräte (sofern vorhanden) möglichst ausstellen (Geräuschfaktor)
  • Überflüssige Geräusche abschalten
  • Eine Kerze (Idealerweise in einem Behälter)
  • Räucherstäbchen (Idealerweise Weihrauch)

Preis gemäß Preisliste

Termin vereinbaren

*Außerhalb Berlins fallen noch Reisekosten an, die vom Kunden zu tragen sind.
Bei Fernsitzungen fallen eventuell Kosten für Telefon oder (Rück-) Porto an, die vom Kunden zu tragen sind.