10 of CoinsIch glaube, dass dies der meist verbreitetste Irrtum ist den es gibt. Dieser ist jedoch schlichtweg falsch.
Es gibt, je nachdem wie präzise die Kartenleger arbeiten, keine 100 %ige „Trefferquote“. Egal welcher Kartenleger dies behauptet: Es gibt sie einfach nicht.

Gerade bei Karten handelt es sich immer um Tendenzen. Wo könnte es hingehen. Warum könnte etwas enden und so weiter. Jedes Kartenbild ist eine Momentaufnahme. Es zeigt was kommen könnte, wenn alles so läuft wie bisher.

Nur ein kleiner Schritt in eine unerwartete Richtung kann alles Ändern und Negatives, sowie positives, umkehren.

Menschen die zu mir kommen, bekommen das auch vor jeder Legung mitgeteilt.
Also wenn ihr zu einem Kartenleger geht, habt immer im Hinterkopf, dass sich alles auch ändern kann.
Nach den Karten zu leben, weil es ja eintrifft, ist der Falsche weg und die falsche Herangehensweise.